Über uns

Die Auto Beck Firmengeschichte

Autohaus

Auto Beck Tradition verpflichtet! Der Name Auto-Beck und Peugeot sind fast nicht zutrennen. Bereits 1925 gründete der Großvater Gottfried Beck mit seinem Sohn Ferdinand Beck eine Reparaturwerkstätte in Hohenems. In weiterer folge wurden in den Kriegsjahren Wehrmachtsfahrzeuge instandgesetzt. Nach Ankauf von Motoreninstandsetzungsmaschinen wurde bis zum Jahre 1992 sämtliche Instandsetzungen und Zylinderschleifen durchgeführt. Im Jahre 1953 konnte Auto-Beck bereits mit dem Importeur Firma Leischko in Linz einen Händlervertrag für die Marke Peugeot abschließen. In weiter folge wurde auch eine Filiale in Bregenz gegründet die 1973 aufgelassen wurde. Durch den Kauf des bestehenden Autohauses Mayer in Götzis wurde der Fokus auf diesen Betrieb gerichtet nachdem die Lage und die Platzverhältnisse entsprachen. Im Jahre 1963 konnten Auto Beck auch für die Marke Vauxhall einen Händlervertrag abschließen der bis zum Jahre 1975 durch Einstellung des Vertriebes in Österreich aufgelöst wurde. Ab diesem Zeitpunkt hat sich die Fachwerkstätte ausschließlich nur mehr der Marke Peugeot gewidmet - einer Traditionsmarke die in Europa zum zweitgrößten Hersteller gehört. Um als Betrieb über einen so langen Zeitraum bestehen zu können, braucht es etliche Faktoren. Einer davon ist Qualität in allen Bereichen. Neben vielen Servicefaktoren stellt vor allem eine perfekte Werkstattarbeit den Kunden zufrieden. Nachdem das Team von Auto Beck zehn Personen umfaßt, haben diese auch einen sehr persönlichen Kontakt zu den Kunden. Über so einen langen Zeitraum hat sowohl die Automarke als auch das Autohaus Höhen und Tiefen erlebt. Dies ist mit ständigen Veränderungen, Anpassungen, Umsetzungen und Investitionen verbunden. Im Jahre 2006 wurde z. B. auch das Qualitätsmanagement-System ISO 9001:2000 umgesetzt. Dies ist ein Garant für effiziente und kundenorientierte Arbeitsabläufe. Weiters hat seit vielen Jahren auch der gepflegte Gebrauchtwagenhandel direkt an der Bundesstraße einen hohen Stellenwert der 365 Tage im Jahr für jedermann zugänglich ist.Das Autohaus Beck wird seit 2008 bereits in der vierten Generation von Marco Beck geführt und Gottfried Beck schaut zuversichtlich in die Zukunft nachdem auch seine Tochter Vanessa seit Jahren voll in die Peugeot-Autowelt integriert ist.Die Firma Auto Beck ist seit über 60 Jahren für die Löwenmarke tätig und erfreut sich an den top modernen Fahrzeugen.Das Team von Auto Beck hat nur ein Ziel: Sie als Kunde voll und ganz zufriedenzustellen. Dazu zählt persönliche und individuelle Beratung auch über Finanzierung, Leasing und Versicherung.

Auto Beck GesmbH&Co.KG, Dr.-A.-Heinzlestr. 61 A-6840, Götzis Tel. 05523/62202

 www.autobeck.at

https://www.laendleauto.at/haendlerverzeichnis/auto-beck-ges-m-b-h-co-kg

https://www.gebrauchtwagen.at/handlerwagen/?cid=38793731&dealerCarsFrom=dealerList

https://www.facebook.com/autohausbeck.at/

Unsere Gebrauchtwagen